Du musst dich erst registrieren/einloggen!

IM OKTOBER 2017 IST ES WIEDER SOWEIT !

Willkommen

Flugplatzblasen 2016

So langsam kommen wir wieder auf die Beine und realisieren was da am Sonntag in Elchingen passiert ist. Nicht nur der Wetterbericht hat wohl Schuld an den Besuchermassen (knapp 8000) die zum Flugplatzblasen strömten. Knapp 500 PS hatten die Fahrzeuge im Durchschnitt, das wollten die Leute sehen. Aber auch Niki Schelle, der RTL2 Grip Moderator wurde ständig von Fans belagert die Fotos mit Ihm machten. Karl Geiger, mit dem die letzte Sendung zur neuen Staffel (King oft he Big Blocks) auf DMAX gedreht wurde, war immer von Menschentrauben umzingelt.

Auf der viertel Meile, die 402,33 Meter lang ist, brannte der Asphalt. 10 Autos der 175 Angemeldeten standen mit über 1000 PS am Start, Motorräder bis 500 PS und diverse Eigenbauten wie Kart oder Dragster. Alle duellierten sich auf dem Dragstrip. Der Streckenrekord von 8.500 Sekunden wurde leider nicht geknackt. Knapp unter 9 Sekunden war die Bestzeit

Tagessieger beim 14.Flugplatzblasen aus den TOP 16 ist Mathias Siegl aus Österreich. René Schenker fuhr die schnellste Zeit mit einem Auto. (8.917 sec) Bernd Sax, schnellster Mann auf einem Motorrad freute sich über seinen Klassensieg und die 500 Euro Preisgeld. Der Vorjahressieger Metveder mit seinem russischen Mercedes versiebte den Start und verlor das letzte Duell des Tages.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nennschluß. Wir können leider keine weiteren Starter mehr zulassen

 

14. Flugplatzblasen am 16.Oktober 2016
Zum 14. Mal werden auf dem Flugplatz in Aalen/Elchingen wieder die Motoren heulen. Die Starterliste füllt sich, die Durchschnitts PS-Zahl der Autos liegt bei über 450 PS, bei knapp 4000ccm Hubraum. 1500 Euro hat der Veranstalter Oliver Harsch für einen neuen Streckenrekord ausgeschrieben, der bei 8.500 Sekunden liegt. Streckenlänge: 402,33 Meter. Für das schnellste Motorrad werden 500 Euro ausgezahlt. Bikes mit über 200 PS stehen schon in der Starterliste.
Als Special Guest wurde dieses Jahr Motorsportkollege Niki Schelle gebucht. Seit 1981 fährt Niki Rallyes und seit 2005 ist Niki Schelle für diverse TV-Formate als Auto-Fachmann im Einsatz. Die Meisten kennen Ihn als Moderator bei „GRIP - Das Motormagazin“. Niki wird eine Autogrammstunde geben, mit den Besuchern fachsimpeln und wer von den Teilnehmern Lust hat, kann sich in seinem Auto auf den Beifahrersitz setzen und einem Profi bei der viertel Meile über die Schultern, bzw. aufs Pedal zu schauen. Wer sich und sein Auto bereitstellen möchte, bitte um kurze Mail. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Hier ein Video mit Niki Schelle und Matthias Malmedie im Lancia Delta S4 von Bruno Ianello

Einige Startplätze sind noch frei, also Gas geben und auf www.flugplatzblasen.de anmelden. Vorverkauf Zuschauertickets auch über www.flugplatzblasen.de
Bis 14.Oktober, Antriebsstrang auf ZUG halten!!

Anmeldung zum Flugplatzblasen 2016 ist freigeschaltet!!!

Niki Schelle